Technik

Nachrichtenüberblick zum Thema Handel 2017-04-25T07:25:17+02:00
Subscribe to Technik Feed
Die US-Handelsaufsicht FTC hat 90 Prominenten einen Brief geschickt, um sie daran zu erinnern, bei Postings ihre Beziehung zu erwähnten Produkten oder Unternehmen deutlich offenzulegen. Denn getarnte Werbung ist verboten.
Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff hat an den Bundestag appelliert, das in Kürze zu erwartende EuGH-Gutachten zur Vorratsspeicherung von Flugpassagierdaten abzuwarten und nicht vorschnell Grundrechte auszuhebeln.
Auf der hannoverschen Industriemesse stellt sich die DHL-Tochter Saloodo, die Transportunternehmen und Versender auf einer Plattform zusammenbringt, erstmals einem größeren Publikum vor.
Inernetanbieter geben Datenraten bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit an. Dabei würden die Spitzengeschwindigkeiten oft gar nicht eingehalten, moniert der Verbraucherzentrale Bundesverband.
Die aktuelle Variante des Projekts für statistische Berechnungen soll sich vor allem durch konsistenteres Verhalten auszeichnen.
Die Digitalisierung der Industrie steht auf der Hannover Messe bis zum kommenden Freitag im Mittelpunkt. Das Thema "Industrie 4.0" steht für viele Branchenbeobachter dabei gleichbedeutend für Wachstum.
Die Mitglieder des Verbands VDE wollen, dass Breitband und Mobilfunk flächendeckend ausgebaut werden, eine Bildungsoffensive angestoßen wird und eine IT-Sicherheits-Offensive, damit Deutschland international nicht abgehängt wird.
Die App des Fahrdienstes hat auf eine Fingerprinting-Technik gesetzt, um einzelne iPhones trotz Löschens der App weiter identifizieren zu können. Ein Geofence sollte sicherstellen, dass Apple-Mitarbeiter das regelwidrige Verhalten nicht entdecken.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Polens Ministerpräsidentin Beata Szydło haben am Sonntagabend in Hannover die weltweit wichtigste Industriemesse eröffnet. BDI-Chef Dieter Kempf nutzte die Gelegenheit für Seitenhiebe Richtung Osten und Westen.
Klein, leicht, sensibel: Roboter brauchen keine Zäune mehr und arbeiten mit dem Menschen Hand in Hand.
Die polnische Regierung verfolgt ambitionierte Modernisierungspläne. Die deutsche Industrie unterstützt nach Kräften. Und doch ist das Nachbarland dank Niedrigstlöhnen vor allem verlängerte Werkbank.
Computer wühlen sich durch riesige Datenmengen und unterstützen Menschen bei der Entscheidungsfindung – auch in Fabriken.
Die EU-Kommission prüft noch bis Mai, ob sich US-Internetkonzerne an den vereinbarten Kodex zum Löschen von Hasskommentaren halten und wie die Netzwirtschaft generell mit rechtswidrigen Inhalten umgeht. Neuer Regulierungsbedarf zeichnet sich ab.
Wie verändern die Algorithmen die Gesellschaft? Den Implikationen für unseren zunehmend von Algorithmen geprägten Alltag gehen nicht nur IT-Experten wie der CCC regelmäßig nach, auch die Verbraucherzentralen sorgen sich.
Joachim Weickert, Mathematiker und Informatiker der Universität des Saarlandes, wurde für seine Arbeiten im Bereich der bionischen Bildverarbeitung mit dem renommierten ERC Advanced Grant Forschungspreis gewürdigt.
Bis zum Jahr 2030 hat sich die EU eine drastische Senkung ihrer Klimagase auf die Fahnen geschrieben. Dafür müssen mehr schadstofffreie Autos auf die Straßen. Dieses Ziel will die Kommission mit „Zuckerbrot und Peitsche“ erreichen.
Die SmartCard zur Bündelung von bis zu 20 Kreditkarten wird nie bei ihren Unterstützern ankommen. Plastc meldet Insolvenz an.
Die IFA hat neben dem Messegelände unter dem Funkturm seit letztem Jahr bereits ein zweites Standbein in der Station Berlin. Doch 2017 wird es wieder eng. Mit neuen Konzepten wollen die Veranstalter nun auch ein "strukturelles Wachstum" umsetzen.
Das US-Startup Juicero bietet allen seinen Kunden die Möglichkeit an, ihren Entsafter gegen die volle Erstattung des Kaufpreises innerhalb der nächsten 30 Tage zurückzugeben.
Das Bundeswirtschaftsministerium hat zusammen mit der Digitalbranche sieben neue Regionen ausgemacht, in denen Konzerne, Mittelständler und Startups die digitale Transformation der Leitindustrien vorantreiben sollen.

Seiten