Heise Developer

Informationen für Entwickler 2019-01-19T10:28:51+01:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Blazor, Helidon, Google Functions und das HERE Mobile SDK.
Das Unternehmen App Annie zieht eine Bilanz der Entwicklung des App-Markts des vergangenen Jahres.
Data Scientists können die Veröffentlichungsplattform nun auch zur Veröffentlichung von Inhalten aus Python und Jupyter Notebooks einsetzen.
Die Container-Engine Podman verspricht all das anzubieten, was Docker auch kann – jedoch ohne Daemon und größtenteils ohne Root-Zugriff.
Die Keynote gibt einen Überblick zu den wichtigsten Methoden und Vorgehensweisen bei Threat Modeling und Risk Assessments für Connected Cars.
Die für die Cloud konzipierte Dynatrace-Plattform durchleuchtet nun automatisch Go-Komponenten in Enterprise-Cloud-Umgebungen.
Rust setzt in der neuen Version standardmäßig auf den System-Allocator und führt ein neues Makro zum Debuggen ein.
Bei den vielen Berichten über autonomes Fahren in jüngster Zeit geht fast unter, dass Machine Learning längst in der Praxis der Automobilbranche angekommen ist und Fahrerassistenzsysteme verbessert.
Das neue Tool gewährt Entwicklern schon im Verlauf der App-Programmierung Einblick in das Renderverhalten von XAML.
Mit der Bibliothek Spectrum sollen Entwickler die Zuverlässigkeit und Qualität von Bilduploads in Anwendungen verbessern können.
Eine synchronisierte Kombination der Datenbanken MariaDB TX und AX soll Entwicklern gleichzeitig Zugriff auf OLTP und OLAP bieten.
Das zu Synopsys gehörende Werkzeug für statische Sicherheitstests ist zudem in den Bereichen Skalierbarkeit und Schwachstellenanalyse besser aufgestellt.
Mit Version 1.3 des Pivotal Container Service zieht der gemanagte Kubernetes-Dienst auch in Microsofts Cloud-Angebot ein.
Zur fünfzehnten Auflage des Programmierevents können sich Mentorenorganisationen noch bis zum 6. Februar 2019 bewerben.
Mit Joe Beda konnte die Konferenz rund um DevOps, Continuous Delivery und Containerisierung einen der Köpfe hinter Kubernetes für einen Vortrag gewinnen.
Neben dem Key Value Store der verteilten Datenbank steht Entwicklern ab sofort auch der Record Layer quelloffen zur Verfügung.
Der Lizenzwechsel bei MongoDB zieht weitere Kreise. Die Frage ist, ob die Entfernung der NoSQL-Datenbank aus den Linux-Distributionen einkalkuliert war.
Über 15 Jahre hinweg gesammelte Daten und Kommentare zu allen Issues des Spring Framework sind von Jira zu GitHub gewandert.
Die Kin Foundation wirbt um Entwickler, die Apps rund um die Kryptowährung entwickeln sollen, die aus der Messaging-App Kik hervorgegangen ist.
Die Animationsbibliothek Anime.js erhält in der dritten Hauptversion nicht nur neue Features, sondern auch eine Website, die Funktionen des Projekts vorführt.

Seiten