Heise Developer

Informationen für Entwickler 2021-03-05T17:03:00+01:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Die Implementierung der Data Format Description Language ist nun ein vollwertiges Projekt unter dem Dach der Open-Source-Stiftung.
Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem AWS Lambda, PyDev, fish, Siren, PyTorch und ONNX Runtime.
In den letzten Folgen war vom Raspberry Pi Pico die Rede. Bevor sich das Blog weiterhin dem Pico widmet, adressiert dieses Extra-Posting den neuen Microcontroller ESP32-C3 von Espressif. Da der Chip auf der offenen RISC-V-Architektur basiert, geht der Artikel auch auf deren Grundlagen ein.
Ein Tag rund um Kryptografie in der Softwareentwicklung vermittelt Grundlagen und praxisrelevantes Wissen für den Weg zum Krypto-Champion des Teams.
Der für das Service-Mesh Kuma und den Gateway Kong bekannte Anbieter verbindet mit der Freigabe von Insomnia 2021.1 die zwei Kernprodukte seines API-Designers.
Der Identitätsmanagement-Provider Okta will Mitbewerber Auth0 übernehmen – für 6,5 Milliarden US-Dollar.
Diese Ausgabe der Techtiefen gibt Tipps und Empfehlungen zu Jupyter Notebooks für erfahrene Developer, bietet aber auch eine Einführung in die Materie.
Laut Red Hats aktuellem Lagebericht bevorzugen Unternehmen für die Modernisierung ihrer IT Open-Source-Software gegenüber proprietären Angeboten.
Viele Eigenschaften in Go sind ein willkommener Kontrast zu anderen Sprachen. Für das Fehlen generischer Programmierung gab es bislang aber keine gute Antwort.
Die vor einem Jahr angekündigte Einschränkung des Long-Term-Supports auf die kommerzielle Version greift mit dem 5.15.3-Release.
Gleich zwei runde Geburtstage im Hause Python: Die Schlange ist 30, ihre Software Foundation wird nun 20. Sprache und Stiftung leben vom Einsatz der Community.
Virtual Reality hat bei Google keine Zukunft mehr. Nach dem Ende der Daydream-Brillen ist nun mit Carboard das letzte VR-Produkt aus dem Sortiment geflogen.
Power Fx heißt Microsofts neue Low-Code-Programmiersprache. Sie basiert auf Excel und erscheint als Open-Source-Projekt.
Als Long-term-Support-Release bietet das IDE-Update Neuerungen rund um C++, .NET Productivity, IntelliCode, F# sowie das XAML Tooling.
Die Linux Foundation steuert die Initiative zur Verbesserung von Prozessen und Technologien für groß angelegte mobile Android- und iOS-Anwendungen.
Die neue Ausgabe des Infrastructure-as-Code-Werkzeugs automatisiert Patches weiter und unterstützt den SAML-2.0-Standard für gesicherten Puppet-Zugang in Teams.
Die Alternative zu Node.js für JavaScript jenseits des Browsers mausert sich mit neuer Hardwarebeschleunigung zum Kandidaten für mathematisches Programmieren.
Das Open-Source-Tool DVC führt in der zweiten Hauptversion ein neues Verfahren zum Verwalten von Experimenten ein, das den Git-Overhead umschifft.
Microsoft rüstet die neue Version der Mac-IDE für erweiterte Unity-Tests und führt ein neues Menü für Quick Actions und Refactorings ein.
Das Value Stream Management Consortium beginnt seine Arbeit, es soll gemeinsame Standards für Anbieter und Community entwickeln.

Seiten