Heise Developer

Informationen für Entwickler 2018-09-25T19:15:31+02:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Zwar bestimmten die geänderten Releasezyklen und Oracles Supportstrategie die Diskussionen bei Java 11, doch auch bei den Features hat sich einiges getan.
Wer sich über die jüngsten Entwicklungen beim JDK informieren möchte, dem präsentiert heise Developer am heutigen Dienstag ein rund einstündiges Live-Event.
In den letzten 10 Jahren hat sich die Zeit vom Bekanntwerden bis zum Ausnutzen einer Open-Source-Sicherheitslücke von durchschnittlich 45 auf 3 Tage verringert.
Machine Learning und Künstliche Intelligenz machen eine Vielzahl der Ankündigungen auf Microsofts großer Konferenz Ignite aus.
Die Entwicklungsumgebung für Android ermöglicht Entwicklern mit dem neuen Bundle-Konzept schlankere, energieverbrauchsoptimierte Apps.
Die relationale Datenbank enthält in ihrer nächsten Ausgabe eine tiefergehende Unterstützung für die Verarbeitung sehr großer Datenmengen.
Zur Dreamforce ist Salesforce mit Apple eine Partnerschaft eingegangen, um seine App mit Apple-Features wie Siri, Face ID und iMessage zu erweitern.
Alle sechs Monate erscheint mittlerweile eine neue Java-Version. Was bedeutet das für den Entwicklungsalltag? Wie können Projekte mit dem schnellen Releasezyklus umgehen?
Neben der aktuellen Version des Frameworks hat Pivotal auch die generelle Verfügbarkeit von Spring Data Lovelace bekannt gegeben.
Das neue Angebot Red Hat Quay ist als Add-On für OpenShift oder als eigenständige Komponente verfügbar.
Wenn das Vue.js die Anforderungen nicht erfüllt, mag das NativeScript-Plug-in NativeScript-Vue eventuell die gesuchte Alternative sein.
Concepts werden die Art und Weise verändern, wie wir über generische Programmierung denken und sie anwenden. Sie haben es nicht in C++11 oder C++17 geschafft, werden aber mit hoher Wahrscheinlichkeit Bestandteil von C++20 sein.
heise Developer fasst jede Woche vernachlässigte, aber wichtige Nachrichten zusammen – dieses Mal u.a. GitHub, Xamarin, Kotlin, YouTrack und Qt.
Mit Unterstützung von ServiceNow kauft MariaDB den Datenbankanbieter Clustrix, um die eigene RDBMS skalierbarer gestalten zu können.
Um sich dem dreimonatigen Releasezyklus von Eclipse anzupassen, mussten die Entwickler hinter dem Open-Source-Framework eigene Prozesse überarbeiten.
Das nächste Release der Graphdatenbank bietet neue Unsupervised-Learning-Methoden für ML und einen offiziellen Go-Treiber.
Am 25. September präsentiert heise Developer gemeinsam mit Oracle und dem dpunkt.verlag eine Live-Expertenrunde zum neuen Java-11-Release.
Viele DevOps-Teams gehen mit ihnen anvertrauten Credentials wie Passwörtern oder Zertifikaten sorglos um. Verglichen mit Slack Tokens, die versehentlich auf GitHub exponiert wurden, ist ein Schaden bei Infrastructure as Code schnell deutlich größer. Immerhin ist das Äquivalent eines Rechenzentrums bedroht.
Der Service Mesh, mit dem sich Dienste in einer verteilten Anwendung vernetzen lassen, wurde im Kern neu geschrieben und versteht sich nun als Service-Beiwagen.
Microsoft hat eine erste Vorschau auf die Version 4.8 des .NET Framework veröffentlicht. Auf die UWP-Inseln müssen Entwickler noch warten.

Seiten