Heise Developer

Informationen für Entwickler 2019-03-26T16:03:00+01:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Entwicklern steht ab sofort die Library Java CFEnv für Cloud Foundry Services zur Verfügung. Pivotal hält einen Migrationsratgeber für Applikationen bereit.
Der iOS-Hacker Steve Troughton-Smith hat ein Werkzeug gebaut, das Apples noch unveröffentlichtes Marzipan-Projekt vorwegnimmt.
Das Eclipse-Framework wurde unter der Haube an etlichen Stellen überarbeitet. Entwickler werden von der Maven Bill of Materials profitieren.
Im dritten und letzten Teil dieser Artikelserie werden Backend und Client nochmals genau überprüft und dann ausgerollt – zunächst auf ein Staging-System und dann sogar in die Produktion.
DevSecOps-Praktiken tragen zu umfassenderen Sicherheitskontrollen bei containerisierter Software und der Einhaltung von Open Source Governance bei.
Das W3C hat den WebAuthn-Standard für passwortlose Anmeldung per öffentlichem Schlüssel im Browser finalisiert.
Will man in JavaScript wissen, ob ein Array oder ein Objekt eine Teilmenge eines anderen Arrays oder eines anderen Objekts ist, lässt sich das nicht einfach herausfinden – erst recht nicht, wenn eine rekursive Analyse gewünscht ist. Warum also nicht ein Modul zu dem Zweck entwickeln?
An zentraler Stelle der neuen Version stehen die Kompatibilität mit Matlab und etliche neue oder überarbeitete Features.
objectiF RPM 5.0 enthält Neuerungen in Bereichen wie Traceability, Deployment und modellgetriebener Softwareentwicklung.
Das zusätzliche Schlüsselwort typename oder template bereits vor einem Namen in einem Template fallen sicherlich vielen auf. Deswegen geht hier um abhängige Namen und verschiedene Template-Parameter.
Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem mit Rails, GCC, Visual Studio und FluentD
Sogenannte Pipes sollen den Aufbau automatisierter Continuous-Integration- und Continuous-Delivery-Workflows auf Plug-and-Play-Basis erleichtern.
Das neue Release der Programmiersprache führt das Pinning-Konzept ein und erweitert die erlaubten Ausdrücke in konstanten Funktionen.
Wer bei der Fachkonferenz zu Continuous Delivery, DevOps und Containeriserung noch sparen möchte, hat jetzt noch knapp zwei Wochen Zeit dazu.
Zusammen mit AWS, Google und Microsoft hat Red Hat eine Registry für Kubernetes Operator gestartet, die die Technik einer breiteren Masse bekanntmachen soll.
Neben neuen Komfortfunktionen kennt die Entwicklungsumgebung die Switch Expressions im JDK 12 und Java-artige Lambda-Syntax in Groovy 3.0.
Die Erlang Ecosystem Foundation will die Programmiersprachen Erlang, Elixir und LFE und sowie andere Erlang-Techniken fördern.
Kubernetes, Prometheus, Envoy, CoreDNS und nun containerd: Die ursprünglich für Docker entwickelte Container-Runtime ist das fünfte Projekt im Graduation-Level.
Im Zuge digitaler Transformationsstrategien boomen Microservices. Doch viele Unternehmen stellen fest, dass nicht alles reibungslos verläuft. Microservices können mehr Flexibilität und Skalierbarkeit bieten, aber auch mehr Komplexität mit sich bringen. Hier kommt das Service-Mesh ins Spiel.
Die Grundlagen der Kryptografie, insbesondere der Umgang mit Zertifikaten, sollten auch Entwicklern geläufig sein. Ein 2-tägiger iX-Workshop hilft weiter.

Seiten