Heise Developer

Informationen für Entwickler 2019-07-16T09:23:00+02:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Das Feature-Management von Rollout erlaubt gezielte Kontrolle über neue Software-Funktionen, auch bei Anwendungen im produktiven Einsatz.
Das Protokoll soll die Echtzeitkommunikation über Online-Chat, Voice over IP und Videotelefonie zwischen unterschiedlichen Diensteanbietern vereinfachen.
Das PyTorch Hub soll eine Sammlung einfach zu reproduzierender Machine-Learning-Modelle bieten und damit den Einstieg in das Gebiet vereinfachen.
Das neueste Release des Quellcode-Editors enthält neben Fehlerbereinigungen auch Verbesserungen bei der Arbeit mit JavaScript, Embedded Ruby und Python.
PTC will vorrangig in drei Bereiche vordringen: in eine vertiefte Integration mit den Rockwell-Systemen, Künstliche Intelligenz und Augmented Reality.
Apple will ein Schlupfloch schließen, über das unliebsame iPhone-Apps außerhalb des kontrollierten App Stores angeboten werden.
Weitere Neuerungen der Programmiersprache betreffen das Handling mit Futures, eine bessere Performance sowie eine neue Open-Source-Lizenz.
Der Online-CRM-Anbieter investiert in ergänzende, plattformübergreifende Datenanalyse und -visualisierungsangebote für seine Kunden.
Die neue Version von Git bringt Änderungen für das Rebasing von Merges sowie einen neuen Tracing-Mechanismus mit.
Auch dieses Jahr ist München eine der drei Anlaufstellen für die XConf-Konferenz der IT-Firma ThoughtWorks. Keynote-Sprecher ist Neal Ford.
Der praktische Einsatz neuronaler Netze und das Betreiben von Infrastruktur und Anwendungen in der Amazon-Cloud sind die Themen neuer iX-Workshops.
JavaFX ist ein Framework zum Erstellen von Java-Anwendungen, die plattformunabhängig sind. Leider gibt es nur wenig Dokumentation, wie sich mit JavaFX barrierefreie Software entwickeln lässt. Zeit, dass sich das ändert.
WildFly 17 bringt einen Launcher für OpenShift sowie einen Kubernetes-Operator mit, die das Zusammenspiel mit der Cloud-nativen Welt angenehmer machen sollen.
Wenn man auf ein Element außerhalb eines Containers der STL zugreift, ist das Ergebnis ungewiss. Der Effekt kann ein Fehler oder undefiniertes Verhalten sein. Undefiniertes Verhalten bedeutet, dass keine Aussagen über das Programm mehr möglich sind.
Wie bei den Vorgängern stellt man ein vorhandenes .NET Framework 4.8 über einen Registry-Eintrag fest.
Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Qt, Coral, GitLab und PowerShell.
Die gerade zu Ende gegangene WWDC ist der richtige Zeitpunkt, sich Gedanken über Einreichungen für die neue Apple-Entwicklerkonferenz zu machen.
Die Looker-Plattform für Business Intelligence, Daten- und integrierte Analytikanwendungen soll Teil des Geschäftsbereiches Google Cloud werden.
Mit Namen wie Garry Kasparov, John Romero und Rasmus Lerdorf lockt die zweitägige Veranstaltung tausende Entwickler auf das Berliner Messegelände.
Das von Apache-Spark-Schöpfer Databricks initiierte Open-Source-Projekt hat nun den Sprung auf die Version 1.0 vollzogen.

Seiten