Heise Developer

Informationen für Entwickler 2019-03-26T16:03:00+01:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Google hält den halbjährlichen Turnus bei und hat nun Go 1.12 veröffentlicht. Das Release unterstützt TLS 1.3 und bietet einen besseren Modul-Support.
Der zweite Teil der Artikelserie zu Go widmet sich unter anderem der Fehlerbehandlung und der Standardbibliothek, und auch negative Aspekte von Go kommen zur Sprache.
Western Digital kündigt einen FPGA-Beschleuniger für Machine Learning an, der mit Zebra-Technik von Mipsology und einem Xilinx ZYNQ arbeitet.
Die Qt-Roadmap für 2019 sieht neben Python-Modulen unter anderem Erweiterungen bei den Tools von Qt Creator bis Qt 3D Studio vor.
Das Cloud Native Network Functions Testbed soll einen Vergleich zwischen Virtual Network Functions und Cloud Native Network Functions ermöglichen.
74 Mitwirkende haben das neue Release des Versionskontrollsystems Git mit 500 Non-Merge-Commits ausgestattet.
Der arXiv LaTeX Cleaner beseitigt persönliche Informationen unter anderem in Kommentaren vor dem Upload auf arXiv.org.
Die Softwareentwicklungsplattform GitLab stellt in der neuen Version Static Application Security Testing auch für JavaScript zur Verfügung.
Die spannendsten, auf dem jüngsten Meeting beschlossenen Neuerung des kommenden C++-Standards sind Koroutinen und Module.
Unser Autor erklärt oft die Grundlagen zu Templates. Diese sind speziell, daher begegnen ihm oft Missverständnisse, die zwangsläufig zu Überraschungen führen.
Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Symfony, OpenJDK und Swift für Win32.
Ab sofort können sich Experten mit Vorträgen und Workshops zu Tools, Methoden und Erfahrungen rund um Big Data, Data Science sowie maschinelles Lernen bewerben.
Hinter dem Akronym verbirgt sich eine Library für die statische Codeanalyse auf Basis abstrakter Interpretation. Sie steht Entwicklern nun quelloffen bereit.
Das erste Release des neuen sechswöchigen Releasezyklus des Tools Knative bringt Neuerungen für einige Bereiche.
Die Entwicklungsumgebung hat eine verbesserte UI für den Clang-Analyzer an Bord. Auch die LSP-Anbindung hat das Team erweitert.
Das AdaCore-V19-Produktrelease erweitert die Plattformabdeckung und bringt Leistungssteigerungen sowie Funktionsverbesserungen mit sich.
Die Repositorys der GitLab Communty Edition und Enterprise Edition sollen eventuell verschmelzen. An der Lizenzierung soll sich aber nichts ändern.
Die Einführung des Commons-Clause-Lizenzmodells bei der In-Memory-Datenbank ist nicht auf Gegenliebe gestoßen. Jetzt probiert man es mit einer neuen Lizenz.
Die von Uber initiierte probabilistische Programmiersprache Pyro ist ab sofort ein Inkubator-Projekt der LF Deep Learning Foundation.
Die Anpassung auf die API für Android 9 dient vor allem der besseren Sicherheit. Die Vorgaben gelten ab Sommer beziehungsweise Herbst.

Seiten