Heise Developer

Informationen für Entwickler 2019-07-16T09:23:00+02:00
Subscribe to Heise Developer Feed
Das Desktop-Werkzeug zum Verwalten von Git-Repositories ist nun Open-Source-Software und integriert zwei neue Git-Befehle.
Im Gespräch mit heise Developer redet Jan-Erik Rediger über die Bedeutung der Community und über Anwendungsfelder, für die Rust prädestiniert ist.
Einige Versionen der Texteditoren Vim und Neovim könnten von Hacker als Einfallstor in Systeme missbraucht werden. Patches schieben dem einen Riegel vor.
Der Mac-Hersteller hat Skriptsprachen wie Python und Ruby für abgekündigt erklärt, sie verschwinden in Zukunft aus macOS.
Ausbleibende Kaufaufträge sowie eine akute Finanzierungslücke könnten das Management von MapR Technologies zur Geschäftsaufgabe zwingen.
Qt 5.13 wird die neue QtCoAP-Bibliothek enthalten. Mit ihr können IoT-Experten das Contrained Application Protocol in ihren Anwendungen verwenden.
Für die dritte Auflage der Konferenz zur sicheren Software- und Webentwicklung gibt es bis zum 2. August Tickets zu vergünstigten Preisen.
Das Mai-Update des Open-Source-Editors präsentiert Stable- und Insider-Versionen mit neuen Icons, neben zahlreichen weiteren Verbesserungen und Bugfixes.
Viele Unternehmen denken offenbar darüber nach, Künstliche Intelligenz zu nutzen. Wirklich im Einsatz sind KI-Anwendungen bislang aber nur vereinzelt.
Die SPARK-Programmiersprache unterstützt nun Pointer, außerdem ist nun die Language Tooling Library Libadalang eingebunden.
Bis zum endgültigen Release sollen nun keine Veränderungen am SDK erfolgen, und Android Q gilt als "Feature-complete".
Gemeine Lügen, Nazi-Ideologie und dergleichen mehr sind auf YouTube nicht länger willkommen. Und wer öfter Hass verbreitet, bekommt kein Werbegeld mehr.
Mit der angekündigten Partnerschaft starten die beiden Cloud-Provider eine direkte Netzwerkverbindung, die jedoch zunächst nur im Osten der USA verfügbar ist.
Entwickler erhalten mehr Möglichkeiten zur individuellen Personalisierung der Bezahlfunktionen in ihren Apps, sowie zur Einbindung von Kundenbindungsprogrammen.
Bis zum 21. Juli gibt es vergünstigte Tickets für die englischsprachige Konferenz zu Machine Learning.
Neben einer neuen API für die Konfiguration bekommt die Programmiersprache Assignment Expressions und positionsabhängige Parameter.
Wie Redis, MongoDB und Confluent verabschiedet sich CockroachDB vom klassischen Open-Source-Ansatz. Die neue Lizenz gibt es bereits bei MariaDB.
Die Kubelet-Versionen 1.13.6 und 1.14.2 hebeln in Container-Images festgelegte UIDs aus. Bestimmte Konfigurationen verhindern das; Updates sind geplant.
Um die Dienste des sozialen Netzwerks zu verbessern und Phänomenen wie Fake News entgegenzutreten, vertraut Twitter strategisch auf Machine Learning.
Entwickler sollen nach dem Wechsel von besseren SDKs profitieren und leichter die neuesten Jetpack-Funktionen für ihre Apps nutzen können.

Seiten