Heise Developer

Informationen für Entwickler 2019-01-19T10:28:51+01:00
Subscribe to Heise Developer Feed
10 Jahre heise Developer – das war uns ein Grund bei Lesern und Autoren nachzufragen.
Alle Jahre wieder im Herbst: Die Betreiber des Deutschen Perl-Workshop laden zu Vortragseinreichungen für die traditionsreiche Entwicklerveranstaltung ein.
Das neue Release des Versionskontrollsystems sticht durch die Anzahl seiner Non-Merge-Commits gegenüber den letzten Ausgaben von Git hervor.
Nach den großen Cloud-Anbietern hat Pivotal jetzt einen eventorientierten Dienst für Serverless Computing vorgestellt. Er soll in jeder Cloud funktionieren.
Template-Definitionen beschäftigen sich mit Regeln, die typisch für die Implementierung eines Templates sind. Das bedeutet insbesondere auch, wie stark die Template-Definition von ihrem Kontext abhängt.
Via Unity Integrations lassen sich Kommunikationstools wie Slack, Discord oder Jira nun direkt an die zentralen Dienste der Spiele-Engine anbinden.
Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche SQLite, Cutelyst, GCC, GitLab und die .NET Foundation.
Zwei kritische Sicherheitslücken betreffen Perl 5.26 und 5.28, drei weitere Schwachstellen lediglich erstere Version.
Eine Ära geht zu Ende: Vor 23 Jahre kaufte IBM Lotus, nun ist Schluss.
Neben Verbesserungen der Entwicklerwerkzeuge bietet das SDK auch erweiterte Unterstützung für PKI- und Sicherheitsfunktionen.
Die Google-Translate-Website gibt zunächst bei einzelnen Wörtern und bestimmten Phrasen alternative Übersetzungen für Männer und Frauen aus.
Mit dem scheinbar kleinen Releasewechsel findet der Umstieg auf die seit Anfang des Jahres geplante neue Edition Rust 2018 statt.
Das OpenChain-Projekt für Compliance bei Open-Source-Lizenzen kann nun mit Google, Facebook und Uber drei große Namen zu seinen Mitgliedern zählen.
WordPress 5.0 ist da: Mit dem Update erneuert das CMS seinen Editor – vorab gab's dafür viel Kritik. Auch neu ist das Theme "Twenty Nineteen".
Totgesagte leben länger: Auch wenn kritische Stimmen im vergangenen Jahr den Tod von Docker prophezeiten, lockte die DockerCon EU immer noch 2200 Interessierte.
Microsoft Edge setzt künftig auf Chromium. Was bedeutet das für das Web, Entwickler und Progressive Web Apps?
Das Release der Skriptsprache soll die Performance deutlich verbessern und kommt passend zum Support-Ende von PHP 5.6 Ende Dezember.
Nach einer Preview-Phase von Qt for Python bietet das neue Long-Term-Support-Release von Qt volle Unterstützung für Python-Entwickler.
DevOps und Continuous Delivery gewinnen dem jüngsten Report zufolge unter Jenkins-Anwendern an Bedeutung – ebenso wie die Cloud und Kubernetes.
Das Zentrum zur Sicherheitsverwaltung in der Google Cloud soll das Gestalten sicherer Applikationen und Infrastrukturen vereinfachen.

Seiten