OpenSource

Subscribe to OpenSource Feed
Homebrew ist die beste Paketverwaltung für den Mac – und hält obendrein native Mac-Programme abseits des App Store sowie Schriften auf aktuellem Stand.
Das Team um die Entwickler des dezentralen Web-Projekts Solid wird größer: Kryptografie-Experte Bruce Schneier steigt ein.
Azure Sphere ist offiziell verfügbar. Microsofts Paket fürs IoT besteht aus Mikrocontrollern, Linux-System und Cloud-Diensten.
Microsoft veröffentlicht von etlichen seiner Produkte quelloffene Ableger. Dazu gehört die PowerShell, von der mittlerweile die Version 7 erschienen ist.
Mit der quelloffenen Build-Plattform Screwdriver startet die Stiftung rund ein Jahr nach ihre Gründung ihr erstes Inkubationsprojekt.
Die diesjährigen Chemnitzer Linux-Tage stehen unter dem Motto "Mach es einfach!". Das Programm richtet sich ebenso an Einsteiger wie an fortgeschrittene Nutzer.
Mit Version 10.4 erhält die Software für Open-Source-Projektmanagement einen IFC-Viewer zur Integration von Gebäudemodellen für die Anzeige in 2-D oder 3-D.
Mit Cilium 1.7 liefern die Entwickler eine bessere Integration mit der Observability-Plattform Hubble und schieben die kube-proxy-Alternative aus der Betaphase.
Die Inner-Source-Community hat eine Stiftung gegründet, die das Verständnis, die Akzeptanz und den Einsatz von Inner Source vorantreiben soll.
Ich habe eine 10-GBit/s-­­­Netz­­werk­­­kar­­­­­­­te in mein Mainboard gesteckt. Wie finde ich heraus, ob das System sie mit maximaler Geschwindigkeit eingebunden hat?
Ich benutze Ubuntu, das zur Software-Installation das Debian-Paketformat nutzt. Wie lasse ich mir anzeigen, welche anderen Pakete von einem bestimmten Programmpaket abhängig sind?
Mit einem neuen Modul lassen sich nun auch Windows-Systeme mit Icinga überwachen. Hierfür genügt eine Standardinstallation mit der PowerShell.
Auf Desktop-Computern sammelt sich gern Software aus unterschiedlichen Quellen an. Topgrade erledigt die Updates unter Linux, macOS und Windows in einem Rutsch.
Um ARM64-Linux-Distributionen einfacher booten zu können, arbeiten Programmierer an UEFI-kompatibler Raspi-Firmware.
Wenn ich mit Python unter Arch-Linux ein neues Virtualenv erstelle, findet pip Tensorflow nicht mehr.
Auf der Arbeit nutzen wir einen Ricoh-Multifunktionskopierer zum Drucken. In Kombination mit meinem Linux-Rechner arbeitet der aber unwahrscheinlich langsam. Was kann ich tun?
Künftig lassen sich U2F/FIDO-Schlüssel mit OpenSSH verwenden. Version 8.2 erklärt außerdem SHA-1 für veraltet.
Das für viele Plattformen verfügbare NetBSD legt in seinem siebzehnten Major-Release viele Neuerungen vor, mit denen das Potenzial fürs Rechenzentrum steigt.
Der Google-Project-Zero-Mitarbeiter Jann Horn sieht Gefahren durch gerätespezifische Kernelanpassungen bei Android und fordert ein Umdenken bei den Herstellern.
Im c't uplink sprechen wir über schnelle Rechner, schnelle CPUs und Open-Source-Konferenzen.

Seiten